LYRIK + Prosa

 

Der Kieler Lyriker und Literaturwissenschaftler Ole Petras liest am 10.1.2018 um 19.30 h in der Kulturbotschaft aus seinem ersten Gedichtband "Höhere Wesen befahlen", der vor kurzem in der

Edition Hammer + Veilchen (Hamburg und Niederstetten) erschienen ist. Einige seiner Texte aus dieser Sammlung trägt der Autor selbst zur Gitarre vor.


Der 1980 in Aurich geborene Ole Petras lebt in Kiel, wo er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien an der Christian-Albrechts Universität ist. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören "Moderne Lyrik", "Popmusik und ihre Theorie" und Prosa des 19. bis 21. Jahrhunderts.

2010 wurde Petras mit der Arbeit "Der popmusikalische Text. Analyse und Methode" promoviert.

Neben Gedichtveröffentlichungen, so im renommierten "Jahrbuch der Lyrik", hat der Autor diverse Aufsätze publiziert, so zu Kleists Versuch "Über das Marionettentheater", über Daniel Kehlmanns "konservative Ästhetik" oder Christoph Ramsmayrs Roman "Die Schrecken des Eises und der Finsternis". Dazu hat sich Ole Petras mit der neonazistischen Popmusik beschäftigt und Songtexte der rechtsextremen Szene kritisch analysiert.


Moderation: Peter Engel

Eintritt gegen Spende.

Projekte & Partner

LogoRTSmall_1
LogoKSTSmall_1
JTKSmall_1



STIFTUNG FÜR KINDER

Eine feine und kleine Stiftung, die seit vielen Jahren unsere Jugend trifft Kunst Projekte unterstützt.


DIE KULTURSTARTER

Diese Treuhandstiftung fördert unsere gemeinnützige Arbeit im Kunst- und Kulturbereich.


STIFTUNG FÜR KINDER

Eine feine und kleine Stiftung, die seit vielen Jahren unsere Jugend trifft Kunst Projekte unterstützt.


STIFTUNG FÜR KINDER

Eine feine und kleine Stiftung, die seit vielen Jahren unsere Jugend trifft Kunst Projekte unterstützt.


JUGEND TRIFFT KUNST

Seit 2007 veranstalten wir als gemeinnützig anerkannter Verein mit Kindern und Jugendlichen regelmäßig Kunstprojekte.

© Andreas Düvel