MILONGA

21. SEPTEMBER 2019 VON 20.30 - 01.00 h

DJ LUXX LEGT BEI UNSERER MILONGA AUF  


Liebt Ihr Tango? Dann tanzt Ihr bei uns inmitten der jeweils aktuellen Kunstausstellung genau richtig!


Andrés Quintero, besser bekannt als Dj Luxx, ist ein latein-

amerikanischer DJ, Radiomoderator und Perkussionist mit langjährigen Erfahrungen in verschiedenen Ländern, Orten     und Kontexten. In letzter Zeit hat Andrés in Barcelona (Spanien)

in vielen Discos und auf Partys urbane, elektronische Musik

und Tango (klassisch, elektronisch und Neo-Tango) aufgelegt.


Seine Karriere begann in Kolumbien und entwickelte sich

später in Chile, Argentinien und Andorra. Seit 2018 war

Andrés Leiter mehrerer Radioprogramme beim Radiosender

„La Super 96 Barcelona“ und leitet derzeit das Premium-

Programm El Mañanero bei „La Super Latina Hamburg“.

28. SEPTEMBER 2019 VON 20.30 - 01.00 h

DJANE MARI LEGT BEI UNSERER MILONGA AUF


Mari´s Profession ist es, schöne tanzbare Stimmungen an ihren Abenden zu schaffen, die sich wie eine Welle durch die Milonga ziehen. Sie verbindet Bekanntes und Neues zu einer interessanten Mischung und mixt verschiedene Musikstile wie

Neo, Non, Jazz, Oriental, Piano, Melodic, Nordic, Acapella, Swing, Classic, Blues, Rock und Elektro.


Viele kennen sie auch von ihren regelmäßigen "Flashmobs" in Hamburg und den Großveranstaltungen NTR (NeoTangoRave), Phantastango sowie der kleinen und feinen Doppelmilonga in Lübeck, auf der sie regelmäßig den Non-Raum beschallt.  Auch bei einigen anderen Marathons außerhalb Deutschlands hat Mari schon aufgelegt.


Eintritt für jede Veranstaltung 7.-.

Projekte & Partner

NTC
Dj.Luxx
JTKSmall_1




DJ LUXX

Er ist ein lateinamerikanischer Neo-Tango- DJ, Radiomoderator und Perkussionist

mit langjähriger Erfahrung.


JUGEND TRIFFT KUNST

Seit 2007 veranstalten wir als gemeinnützig anerkannter Verein mit Kindern und Jugendlichen regelmäßig Kunstprojekte.


NTC - NEO TANGO CLUB

Dies ist eine Gruppe für Non-, Neo- und Nuevo- begeisterter Tangotänzer und Tänzerinnen in und um Hamburg.

© Andreas Düvel

t_logo